Februar 2018

Krauth Ticketautomaten absolvieren erste Testfahrten in neuen Wiener Bims

 

Mobiler Fahrscheinautomat in Wiener Straßenbahn "Flexity"
Mobiler Fahrscheinautomat in Wiener Straßenbahn "Flexity"

Eberbach: Die Wiener Linien investieren in die Modernisierung ihrer Straßenbahnflotte und stellen Anfang des Jahres die neue Wiener Straßenbahngeneration "Flexity" vor. Neben modernerem Innendesign und offen gestalteten Bereichen, ermöglichen neue Ticketautomaten von krauth technology eine bargeldlose Bezahlung in den Bims.

2017, erhielt krauth technology den Zuschlag für 450 bis 550 mobile Fahrscheinautomaten, die in den neuen "Flexity" Straßenbahnen von Bombardier als auch in den Niederflur-Straßenbahnfahrzeugen von Siemens in Wien zum Einsatz kommen sollen. Bis 2025 wurde ein jährlicher Abruf von etwa 60 bis 80 Fahrscheinautomaten vereinbart.

Einer der mobilen Fahrscheinautomaten wurde bereits in einem Flexity Modell eingebaut, zudem wurde der Automat auch für den Einsatz in den Bestandsfahrzeugen „ULF“ qualifiziert. Der Testbetrieb mit dem Automat AK 0328 WL verlief sehr erfolgreich, sodass das System nun im Regelbetrieb eingesetzt wird. Die nächsten Automaten werden nun schrittweise in die Straßenbahnen eingebaut. Bis Ende des Jahres, sollen die ersten ca. 130 mobile Fahrscheinautomaten aus dem Rahmenvertrag ausgeliefert und in den Straßenbahnen zum Einsatz kommen.

Lesen Sie hier einen aktuellen Bericht zum Einsatz unserer Ticketautomaten in den neuen Wiener Straßenbahnen.

Was die neuen Flexity-Straßenbahnen in Wien außerdem zu bieten haben, erfahren Sie unter:  http://blog.wienerlinien.at/flexity-die-neue-bim-fuer-wien/
 

Content

Unsere nächsten Messen & Veranstaltungen:

Transexpo, Kielce
23. - 25. Oktober 2018

26. Jahrestagung, Blankenfelde-Mahlow
02. November 2018

LBO-Jahrestagung, Ingolstadt
21. November 2018

WBO-Busforum, Stuttgart
29. - 30. November 2018