Info stationärer Fahrscheinautomat kt0333 TSI

Sie haben Fragen zu unserem mobilen Fahrscheinautomat AK 0328 oder benötigen mehr Informationen?

Senden Sie uns eine Email!


AK 0328

Mobiler Fahrscheinautomat

Die optimale Lösung für kundenbedienten Verkauf in Fahrzeugen.

Die Entwicklung von mobilen Ticketautomaten ist aufgrund der Anforderungen an ein möglich niedriges Gewicht und ein möglichst kompaktes Design bei gleichzeitiger Beibehaltung aller im stationären Bereich gewohnten Bezahlwege ein Kunststück. In der Automaten-Manufaktur bei krauth technology ist uns dieser Spagat eindrucksvoll gelungen und wir stellen mit dem AK 0328 einen mobilen Fahrscheinautomat bereit, der durch herausragende Ausstattungsmerkmale überzeugt und erfolgreich bereits bei zahlreichen Verkehrsunternehmen im Einsatz ist. Das System ist die konsequente Weiterentwicklung der bekannten mobilen Automaten von krauth technology. Hierbei dokumentiert unser Unternehmen erneut eindrucksvoll höchste Kompetenz in der Konstruktion, Entwicklung, Software und Produktion. Das ist echtes „Made in Germany“.

  • Kundenbedienten Verkauf in Fahrzeugen
  • Bedienung des Fahrscheinautomaten über Touch-Screen mit Benutzerführung
  • Tarifsysteme sind in modernen, übersichtlichen Auswahlmenüs darstellbar
  • Akzeptanz von Zahlungsmitteln: Münzen, Banknoten, Chip- und Kreditkarten
  • Kontaktloses Chipkartensystem für das e-Ticketing integrierbar. Aktuell wurde bereits u.a. girogo reallisiert.
  • Servicefreundlichkeit durch schnellen Wechsel von Automatenkomponenten. So kann der Service in kürzester Zeit auch an einer Haltestelle durchgeführt werden.
Mobiler Fahrscheinautomat AK 0328
Kontaktlose Bezahlarten – auch girogo ist bereits realisiert und im Echtbetrieb
Mobiler Fahrscheinautomat AK 0328
Banknotenverarbeitung mit Zwischenkasse
Mobiler Fahrscheinautomat AK 0328
Vandalismussichere & formschöne Lösung

Bei den Bezahlfunktionen bietet der AK 0328 trotz kompakter und schlanker Bauweise zahlreiche Möglichkeiten. So verlieren Sie in Ihren Fahrzeugen keine zusätzlichen Sitzplätze für ihre Kunden. Neben der Akzeptanz von Münzen und Chipkarten, kann der Automat auch mit einem Banknotenakzeptor mit Zwischenkasse ausgestattet werden. Im Mai 2014 wurden die mobilen Fahrkartenautomaten der Erfurter Verkehrsbetriebe AG (EVAG) von krauth technology in den Stadtbahnen um die Bezahlfunktion girogo erweitert. Ein großer Vorteil der kontaktlosen Variante, gegenüber anderen bargeldlosen Zahlverfahren, ist die vandalismussichere und verschleißärmere Technik.

Content

Unsere nächsten Messen & Veranstaltungen:

IT Trans, Karlsruhe
06. - 08. März 2018

InnoTrans 2018, Berlin
18. - 21. September 2018