Newsletter-Archiv

01.08.2016

Die WIENER LINIEN GmbH & Co KG platzieren einen Großauftrag für bis zu 550 mobile  Ticketautomaten bei krauth technology!

 

Wien. Die WIENER LINIEN GmbH & Co KG haben der krauth technology GmbH den Rahmenvertrag für die Lieferung von zumindest 450 bis zu 550 mobiler Fahrscheinautomaten für die Straßenbahnen erteilt.  Die Wiener Linien betreiben das größte Verkehrsnetz Österreichs: 78,5 Kilometer U-Bahn, mit rund 175 Kilometern das sechstgrößte Straßenbahnnetz der Welt und Buslinien in der Gesamtlänge von fast 850 Kilometern. Unsere Automaten kt 0328WL werden in allen Straßenbahnen zum Einsatz kommen. Die Anforderungen an die Automaten-Hardware sind aufgrund der baulichen Rahmenbedingungen in den Straßenbahnen so anspruchsvoll dass es ein komplett neues Automaten-Gehäuse-Design geben wird. Hier können wir als krauth technology optimal unsere Expertise in der Konstruktion und die besondere Fertigungstiefe ausnutzen und werden bereits in wenigen Wochen den erste Prototypen in die Zertifizierung und anschließend in den Probebetrieb in Wien schicken. Das Bedienkonzept wird auf Grundlage der ÖNORM B 1600 2012 (Barrierefreies Bauen) realisiert. So wird es behinderten Menschen und vorübergehend bewegungs- oder sinnesbehinderten Menschen ermöglicht Systeme, sicher und weitgehend ohne fremde Hilfe zu nutzen.


„Unser Bid-Management unter Führung von Sandra Heid hat einen fantastischen Job gemacht! Ich freue mich, dass wir die Wiener Linien von unserem besonderen Knowhow im Automatenbau überzeugen konnten. Der vorhandene Bauraum in den Straßenbahnen und die vorgegebenen Haltepunkte stellten zuerst eine große Herausforderung dar. Automatenaufträge in der Größenordnung waren noch vor zwei Jahren für uns fast unerreichbar. Als Teil einer starken Unternehmensgruppe sind wir jedoch nun und in der Zukunft in der Lage auch solche Systemlösungen zu liefern. Wir sind sehr stolz dass wir hier eine optimale Lösung entwickeln konnten und so zeitnah der erste Automat in den Probebetrieb gehen kann. Nachdem ich sieben Jahre sehr gerne mit meiner Familie in Österreich gelebt habe, ist es etwas ganz Besonderes diesen Auftrag in Wien gewinnen zu können“ kommentiert Kai Horn als Teil der Geschäftsleitung mit großer Begeisterung diesen langfristigen Großauftrag. krauth technology freut sich auf das Großprojekt in Österreich und die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit unserem  Partnerunternehmen Jarosch & Haas die für das Projekt mit ihrer Expertise als lokaler Ansprechpartner bei Bedarf ebenfalls zur Verfügung stehen.


Content

Unsere nächsten Messen & Veranstaltungen:

TRAKO, Danzig/Polen
26. - 29. September 2017

25. Jahrestagung VdoB, Blankenfelde-Mahlow
03. November 2017

13. Mitteldeutscher Omnibustag, Halle
08. - 09. November 2017

Veranstaltung der IHKs Rhein-Neckar und Pfalz, Mannheim
13. November 2017

LBO Jahreshauptversammlung, Ingolstadt
22. November 2017

IT Trans, Karlsruhe
06. - 08. März 2018

InnoTrans 2018, Berlin
18. - 21. September 2018