Newsletter-Archiv

26.07.2016

Die Chemnitzer Verkehrs-AG bestellt stationäre Ticketautomaten

 

Chemnitz: Die Chemnitzer Verkehrs-AG haben gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH in einem europaweiten Vergabeverfahren die Lieferung und Aufstellung von 25 stationären Ticketautomaten (sTA) für die CVAG und 3 stationären Ticketautomaten für den VMS ausgeschrieben.

Wir freuen uns sehr, dass nun der Auftrag an die krauth technology GmbH erteilt werden konnte. Die CVAG zielt mit den zu beschaffenden TA auf eine für die Kunden spürbare neue Qualität in diesem Vertriebskanal. Diese neue Qualität soll erreicht werden, indem sich die neuen Ticketautomaten einerseits durch folgende wesentlichen Merkmale auszeichnen werden: Geringe Störanfälligkeit, Modernes Design, Hoher Bedienkomfort, Leichte und intuitiv verständliche Bedienbarkeit, Zukunftsfähigkeit, Migrationsfähigkeit und Investitionsschutz über die Lebensdauer der Automaten und der Verwendung erprobter, aber gleichzeitig auch zeitgemäßer und zukunftsfähiger Technologien. Einen sehr hohen Stellenwert hat zudem die Umsetzung der behindertengerechten Nutzung, hier wurde gemeinsam eine Lösung u.a. mit Haltestange entwickelt. Im Verkaufsablauf werden erweiterte und verbesserte Möglichkeiten der Dialogführung realisiert, um die Auswahl des vom Kunden gewünschten Tickets zu vereinfachen. Dazu wird insbesondere ein Verkauf nach Zielen mit automatischer Ermittlung der erforderlichen Preisstufe möglich sein.


Herr Kroll aus dem Projekt-Team der CVAG freut sich auf die neuen Systeme:  „Wir sind uns sicher, dass wir mit der Firma krauth technology einen kompetenten und zuverlässigen  Partner an unserer Seite haben, mit dem  alle - entsprechend des straffen Zeitplanes bis zur Inbetriebnahme - anstehenden Produktionsschritte gelöst und umgesetzt werden. Nicht zu Letzt resultiert unsere positive Meinung hierzu aus den in der Vergangenheit gemachten Erfahrungen bei der Nutzung unterschiedlichster Vertriebstechnik der Firma krauth technology und aus der in der jüngsten Zeit eingetretenen personellen Verstärkung im Vertrieb und in den Bereichen Entwicklung und Projektmanagement.“


„Schon im Dezember werden wir die Automaten pünktlich in Betrieb setzen. Dies erreichen wir durch eine Sprint-Entwicklung und die Vorteile die wir durch unserer hohen eigenen Fertigungstiefe haben, so gelingt es uns auch die CVAG-Sonderanforderung in der Hardware zeitnah zu realisieren.“ freut sich Klaus Liedloff aus dem Vertriebs-Team von krauth über seinen tollen nächsten Automatenauftrag.


Krauth technology freut sich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der CVAG, bald werden neben den Bordrechnern aus dem Hause krauth technology auch die Automaten in Betrieb gehen. Die Administration der Systeme erfolgt über eine (dann vereinheitlichte) krauth SMART-BackOffice Lösung.


Content

Unsere nächsten Messen & Veranstaltungen:

TRAKO, Danzig/Polen
26. - 29. September 2017

25. Jahrestagung VdoB, Blankenfelde-Mahlow
03. November 2017

13. Mitteldeutscher Omnibustag, Halle
08. - 09. November 2017

Veranstaltung der IHKs Rhein-Neckar und Pfalz, Mannheim
13. November 2017

LBO Jahreshauptversammlung, Ingolstadt
22. November 2017

IT Trans, Karlsruhe
06. - 08. März 2018

InnoTrans 2018, Berlin
18. - 21. September 2018